Suche 
 

Ersatzteilrücksendung

Abwicklungshinweise für Teile-Rücksendungen

 

Gewährleistung- bzw. Kulanzfall 

Die Schadteile werden durch DAUTEL abgeholt. Melden Sie bitte die Abholung auf dem nachfolgenden Formular "Abholauftrag" an. Die Schadteile müssen komplett und gereinigt sein. Bitte das Öl aus Zylindern und Aggregaten entleeren und Ölanschlüsse verschließen. Fehlende Teile werden durch uns ersetzt und vom Gutschriftsbetrag abgezogen.

 

Falsch gelieferte Teile

werden ebenfalls durch DAUTEL abgeholt. Melden Sie bitte die Abholung auf dem nachfolgenden Formular "Abholauftrag" an. 

 

Rückgabe nicht benötigter oder falsch bestellter Ersatzteile

Diese Rücklieferungen müssen generell frei Haus erfolgen! Melden Sie bitte die Rücklieferung auf dem nachfolgenden Formular "Teile-Rücksendung" an. Nach erfolgter Anmeldung erhalten sie eine Teile-Rücksende-Nummer, welche der Rücksendung beigelegt werden muss.

Wir bitten um Verständnis, dass wir im Falle einer Rücksendung eine Einlagerungspauschale in Höhe von 10% des Brutto-Listenpreises, mindestens jedoch 25 € erheben. 

Von der Rückgabe ausgeschlossen sind Teile aus Bausätzen, sowie gebrauchte oder beschädigte Teile.

Rücksendungen ohne Teile-Rücksende-Nummer, nicht identifizierbare oder nicht zuordenbare Teile werden nicht bearbeitet und zu unserer Entlastung an den Versender retourniert.